Programm 2022

Ende Mai / Anfang Juni 2022 Exkursion zu Felsenbrütern

Ende Mai / Anfang Juni 2022
Exkursion zu Felsenbrütern

Abhängig von den Gegebenheiten werden wir unsere größten und schnellsten Falken oder Uhus beobachten.
Leitung: Frank Rau
Wann: Voraussichtlich Anfang Juni. Termin wird kurzfristig festgelegt
Wo: Ort wird kurzfristig bekannt gegeben.
Dauer: ca. 3 – 4 Stunden
Obolus: 5 EUR, NABU-Mitglieder 3 EUR Anmeldung erforderlich, bis 1. Mai 2022
Kontakt:  Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.deoder Tel.: 07662 8206.
Eine Fahrtkostenbeteiligung ist erbeten.

Im Juni in Bötzingen Mähen und Heuen auf unserer Streuobstwiese

Im Juni in Bötzingen Mähen und Heuen auf unserer Streuobstwiese

Zeitpunkt ist witterungsabhängig und wird kurzfristig bekannt gegeben.
Ort: Ettlisbach
Kontakt: Gerhard Höfflin, E-Mail : G.Hoefflin(at)Nabu-Kaiserstuhl.de Tel: 0152 0402 1721

3. Juli 2022, Bahlingen „Wilde Weiden“ in Bahlingen

Sonntag, 3. Juli 2022, Bahlingen
„Wilde Weiden“ in Bahlingen

Vorstellung des neu installierten, großflächigen, ganzjährigen Weideprojekts. Hintergründe, Aspekte des Naturschutzes und der bisherige Verlauf
Leitung: Stefan Schill, UNB Emmendingen
Wann & Wo: 10.00 Uhr, von Bahlingen kommend in Richtung Teningen (K5140) auf dem Parkplatz noch vor der A5
Dauer: 2 - 3 Stunden
Obulus: 5 Euro, NABU-Mitglieder 3 Euro, Kinder frei Anmeldung erforderlich, da wir die Anzahl der Teilnehmer begrenzen müssen.
Kontakt: Anmeldung bei Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.deoder Tel.: 07662 8206.

19. August 2022 Oberrotweil Unsere Batnight

Freitag, 19. August 2022, Oberrotweil

Unsere Batnight

Einführung, Beobachtung und Hören der Fledermäuse.

Leitung:Dietmar Meyer und Jürgen Hurst
Wann & Wo: 20.00 Uhr, Oberrotweil, im Pfarrhaus, Bahnhofstr. 1
Obolus: 5 EUR, NABU-Mitglieder 3 EUR
Anmeldung erforderlich, da wir die Anzahl der Teilnehmer begrenzen müssen.

Kontakt: Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.de oder Tel.: 07662 8206.

Im September 2022 Erste Apfelernte auf der Streuobswiese

Im September in Bötzingen

Erste Apfelernte auf der Streuobswiese

Zeitpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben

Kontakt: Gerhard Höfflin,
E-Mail: G.Hoefflin(at)Nabu-Kaisertuhl.de ;
Tel.: 01 52/0 402 17 2

Unsere Aktivitäten im Sommerhalbjahr 2022

Unsere Aktivitäten im Sommerhalbjahr 2022

zum Download: NABU-Programm_Sommer2022.pdf

Freitag 8. April 2022, Riegel
Der Wiedehopf

Engelbert Mayer zeigt Bilder und Kurzfilme aus 30 Jahren Einsatz für den Vogel des Jahres 2022.
Leitung: Engelbert Mayer
Wann & Wo: 19.30 Uhr im Gasthaus Stammhaus, Nebenzimmer
Obolus: 5 EUR, NABU-Mitglieder 3 EUR, Kinder frei

Freitag, 29. April 2022, Alt-Vogtsburg
Der Wiedehopf

Engelbert Mayer zeigt Bilder und Kurzfilme aus 30 Jahren Einsatz für den Vogel des Jahres 2022.
Wann & Wo: 19.30 Uhr im Gasthaus Rössle, Nebenzimmer
Obolus: 5 EUR, NABU-Mitglieder 3 EUR, Kinder frei

Freitag, 6. Mai 2022, Bahlingen
Renaturierung der Elz bei Köndringen und Förderung der Kiebitze

Gewässer-Renaturierungs-Projekt am Elzdamm bei Köndringen. Vorstellung der Maßnahmen, erste Erfolge und weitere Planung
Leitung: Stefan Schill, UNB Emmendingen
Wann & Wo: 17.00 Uhr, Sportplatz Köndringen
Dauer: 2 – 3 Stunden
Obolus: 5 Euro, NABU-Mitglieder 3 Euro, Kinder frei
Anmeldung erforderlich, da wir die Anzahl der Teilnehmer begrenzen müssen.
Kontakt:  Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.deoder Tel.: 07662 8206.

Sonntag, 15. Mai 2022, Eichstetten
Wiedehopf und Hefezopf

Eine Exkursion zum Wiedehopf mit anschließendem Hefezopf, Kaffee, Saft (kein Frühstücksbüfett) im Freien Leitung: Engelbert Mayer
Wann & Wo: 7.00 Uhr, Eichstetten, beim Kindergarten
„Im Längental 10“.
Dauer: 2 – 3 Stunden
Obulus: 12 Euro, NABU-Mitglieder 10 Euro, Kinder 7 Euro Anmeldung erforderlich, max. 15 Teilnehmer
Kontakt:  Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.deoder Tel.: 07662 8206.

Ende Mai / Anfang Juni 2022
Exkursion zu Felsenbrütern

Abhängig von den Gegebenheiten werden wir unsere größten und schnellsten Falken oder Uhus beobachten.
Leitung: Frank Rau
Wann: Voraussichtlich Anfang Juni. Termin wird kurzfristig festgelegt
Wo: Ort wird kurzfristig bekannt gegeben.
Dauer: ca. 3 – 4 Stunden
Obolus: 5 EUR, NABU-Mitglieder 3 EUR Anmeldung erforderlich, bis 1. Mai 2022
Kontakt:  Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.deoder Tel.: 07662 8206.
Eine Fahrtkostenbeteiligung ist erbeten.

Im Juni in Bötzingen Mähen und Heuen auf unserer Streuobstwiese

Zeitpunkt ist witterungsabhängig und wird kurzfristig bekannt gegeben.
Ort: Ettlisbach
Kontakt: Gerhard Höfflin, E-Mail : G.Hoefflin(at)Nabu-Kaiserstuhl.de Tel: 0152 0402 1721

Sonntag, 3. Juli 2022, Bahlingen
„Wilde Weiden“ in Bahlingen

Vorstellung des neu installierten, großflächigen, ganzjährigen Weideprojekts. Hintergründe, Aspekte des Naturschutzes und der bisherige Verlauf
Leitung: Stefan Schill, UNB Emmendingen
Wann & Wo: 10.00 Uhr, von Bahlingen kommend in Richtung Teningen (K5140) auf dem Parkplatz noch vor der A5
Dauer: 2 - 3 Stunden
Obulus: 5 Euro, NABU-Mitglieder 3 Euro, Kinder frei Anmeldung erforderlich, da wir die Anzahl der Teilnehmer begrenzen müssen.
Kontakt: Anmeldung bei Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.de oder Tel.: 07662 8206.

Freitag, 19. August 2022, Oberrotweil

Unsere Batnight

Einführung, Beobachtung und Hören der Fledermäuse.

Leitung:Dietmar Meyer und Jürgen Hurst
Wann & Wo: 20.00 Uhr, Oberrotweil, im Pfarrhaus, Bahnhofstr. 1
Obolus: 5 EUR, NABU-Mitglieder 3 EUR
Anmeldung erforderlich, da wir die Anzahl der Teilnehmer begrenzen müssen.

Kontakt: Andreas Galli, E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.de oder Tel.: 07662 8206.,

Im September in Bötzingen

Erste Apfelernte auf der Streuobswiese

Zeitpunkt wird kurzfristig bekannt gegeben

Kontakt: Gerhard Höfflin,
E-Mail: G.Hoefflin(at)Nabu-Kaisertuhl.de ;
Tel.: 01 52/0 402 17 21

Kontakt

NABU-Kaiserstuhl e.V.
Bachstr. 15
79235 Vogtsburg
Telefon: +49 (7662) 8206
E-Mail: A.Galli(at)Nabu-Kaiserstuhl.de

Bankverbindung

Volksbank Breisgau- Nord eG.
IBAN: DE32680920000010100518
BIC: GENODE61EMM
Bei Spenden bitte Zusatz:
"Spende NABU-Kaiserstuhl"
angeben